Rezept: Weisser Glühwein

Unsere Promotorin Nicole Nobs – hier der Link zu ihrem sehr empfehlenswerten Blog :-) hat weissen Glühwein probiert und ist begeistert. Gerne geben wir hier ihr Rezept und ihre Fotos weiter. Sie erzählt: “Letztes Jahr habe ich den weissen Glühwein für mich entdeckt. Er ist so lecker und so schnell selbstgemacht, dass ich euch hier das Rezept weitergeben möchte”. Wichtig ist ein passender Weisswein, der zwar trocken ist aber dennoch lieblich.

Ich nehme hierfür immer den Gewürztraminer, erhältlich zum Beispiel bei Coop. Man kann die Gewürze natürlich auch selber zusammenstellen, aber ich habe dieses Mal die Glühwein Mischung vom Würzmeister verwendet, die auch hervorragend passt. Einzig eine zusätzliche Zimtstange habe ich noch verwendet. Was ihr für ungefähr 5 Tassen benötigt:

  • 7.5 dl Weisswein, trocken & lieblich
  • 3.3 dl Orangensaft
  • 5 dl Apfelsaft (mit Kohlensäure)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • Gewürze zum Beispiel als Mischung vom Würzmeister (Zimt, Nelken, Piment, Zitronen- und Orangenschalen, Lorbeer, Ingwer, Galgant) + 1 Zimtstange

Zubereitung:

  1. Den Weisswein zusammen mit dem Orangensaft, dem Apfelsaft und dem Zucker aufkochen und dann die Temperatur runterstellen.
  2. Die Schale der Orange und der Zitrone abschneiden und zugeben.
  3. Die Gewürze in einem grossen Teeei (1/3 gefüllt) hinzu geben. Ich habe hier noch eine Zimtstange dazu gegeben. Das Ganze für ca. 10-15 Minuten ziehen lassen.
  4. Geschmackstest machen, ev. noch mehr Gewürze?
  5. Dann den Glühwein durch ein Sieb abgiessen und nochmals kurz aufkochen. Heiss servieren!

Fazit: So was von lecker! Hat für mich Suchtfaktor und heizt ordentlich ein. Ein kleiner Protipp: Vom nächsten Weihnachtsmarkt stilechte Tassen mitnehmen und in diesen servieren. Leider hatte ich beim Versuch keine zur Hand. Aber Take That und Miggy-Tassen tuns auch. ;)

Wer nun Lust bekommen hat, kann die Glühwein Mischung direkt hier bestellen: Würzmeister-Webshop.

Bild mit den Zutaten für das Rezept für weissen Glühlwein. Bild bei der Zubereitung für das Rezept des weissen Glühweins. Bild mit dem fertigen weissen Glühwein.

4 comments

Tönt lecker. Aber von den Wallisern ( welche viel weissen Glühwein machen) weiss ich, das man den Ansatz ohne Wein ca. 20 Min reduzieren lässt. Erst dannach den Wein zugibt. Aber der Wein darf n i e m a l s kochen!!!

Ich mache den Ansatz immer mit Apfelsaft und den Gewürzen. Der Apfelsaft, die Gewürze und den Zucker wird angesetzt und eingekocht. Der Ansatz ist eine Art Sirup

Post a Comment

Graswinkelstrasse 7 CH-8302 Kloten