Partyfilet mit Chili und Apfel auf Cranberry-Serviettenknödel an Calvadossauce

Dieses Rezept stammt von unserer Promotorin Nicole, herzlichen Dank für das Rezept und die tollen Bilder!

8 Schweinefiletmedaillons à 70g
8 Tranchen Bratspeck
Bio Chili-Salz von Würzmeister
2 Äpfel

Für die Serviettenknödel:
250 g helle Brötchen (altbackene) z.B. Semmel
1 kleine Zwiebel
1 EL getrocknete Cranberries
20 g Butter
200 ml Milch
2 Eier
etwas gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss

Für die Calvadossauce:
10 g gehackte Zwiebel
Butter
4 cl Calvados
1 dl Apfelsaft
2 dl Bouillon
etwas Mehl zum binden
1 dl Vollrahm

1.Die altbackenen Brötchen klein würfeln und in eine Schüssel geben.Zwiebel schälen und fein würfeln.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten.Mit der Milch ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen.Die heiße Milchmischung über die Brötchenwürfel gießen.Die Eier zugeben, feingehackte Cranberries und Petersilie beigeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles gut mischen und 10 Minuten durchziehen lassen.
Ein nasses, aber gut ausgewrungenes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Brötchenmasse darauf geben.
Tipp: Statt eines Geschirrtuchs können Sie auch eine Leinenwindel oder eine große Stoffserviette nehmen. Schließlich hat der Knödel daher seinen Namen!
Die Masse zu einer Rolle formen und locker in das Tuch wickeln.
Die Seiten mit Küchengarn wie ein Bonbon fest zubinden.
Einen genügend großen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Den Knödel hineingeben und in dem leicht siedenden Wasser 30 Minuten ziehen lassen.
Dann auswickeln und mit einem dünnen scharfen Messer in Scheiben schneiden. Die Scheiben in etwas Butter goldbraun anbraten.

2.Schweinefiletmedaillons mit dem Bio Chili-Salz von Würzmeister würzen und mit einer Scheibe Bratspeck umwickeln.
Die Medaillons in einer Pfanne rundum anbraten. Filets aus der Pfanne nehmen und in den Backofen bei 180 Grad für 8 Minuten (Kerntemperatur 63 Grad) stellen.
Äpfel in Scheiben schneiden und ca. 2 Minuten in etwas Zuckerwasser blanchieren. Scheiben auf einen Teller legen .

3.Geben Sie etwas Butter zum Bratensatz und dünsten sie die Zwiebeln an bis sie glasig sind.
Löschen sie mit Calvados ab und geben sie den Apfelsaft und die Bouillon dazu. Leicht einreduzieren lassen.
Verrühren sie etwas Mehl mit kaltem Wasser und binden Sie damit die Sauce ab (oder benutzen sie etwas Saucenbinder), kurz köcheln lassen und dann den Rahm dazugiessen.

4. Teller mit den Serviettenknödel belegen, darauf die Apfelscheiben legen und obenauf die Medaillons.
Umgiessen sie das Türmchen mit der Calvadossauce.
Hübsch ausgarnieren.

Dieses Rezept ist für 4 Personen

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Post a Comment

Graswinkelstrasse 7 CH-8302 Kloten