Navigation

Arbeitsintegration

Arbeitsintegration bei WÜRZMEISTER

Seit November 2014 bieten wir Menschen in schwierigen Lebenslagen verschiedene Einsatzmöglichkeiten an. Einerseits eine Tagesstruktur und je nach Wunsch kombiniert mit Begleitung für die Stellensuche. Zu Beginn waren es rund vier Personen wöchentlich, die stundenweise solche Einsätze in familiärer Atmosphäre absolvierten. Inzwischen sind es einige mehr geworden, auch durch die Zusammenarbeit mit Institutionen, die uns Personen für Arbeitsversuche und Belastbarkeitstrainings vermitteln.

Einerseits sollen damit Menschen, welche in anderen Programmen keinen Platz finden (zu hohes Pensum, zu viele Teilnehmende, andere Hindernisse) die Möglichkeit einer sinnvollen Tätigkeit erhalten. Andererseits möchten wir Menschen helfen, im Arbeitsmarkt (oder im Leben) wieder Fuss zu fassen. Sei es durch das Vermitteln von Fähigkeiten, durch Wertschätzung ihr Selbstvertrauen zu stärken und/oder durch Vernetzung mit Schlüsselpersonen wichtige Kontakte zu knüpfen.

Seit Juli 2016 konnten wir unser soziales Engagement deutlich ausbauen und bieten inzwischen täglich eine sinnvolle Beschäftigung sowie ein gemeinsames Mittagessen für Menschen in schwierigen Lebenssituationen an. Die gemeinsamen Mahlzeiten bieten Zeit für soziale Kontakte und Austausch, Wertschätzung und gegenseitige Ermutigung. Wir freuen uns über den regen Gebrauch dieses Angebots.

 Der 2019 von uns gegründete Verein Lebens-Anker bedeutet ein weiterer Meilenstein. Da es immer öfters mehr als 8 Mahlzeiten pro Tag wurden, wurde es im Herbst 2019 nötig, eine Hilfsköchin einzustellen, welche sich um den Einkauf und die Zubereitung der Speisen kümmert. Schaut doch kurz auf der Homepage vorbei. Jede noch so kleine Spende hilft.
Verein Lebensanker:

Der Verein LEBENS-ANKER bietet eine niederschwellige Tagesstruktur inklusive kostenlosem Mittagessen für Menschen in schwierigen Lebenslagen an. Dies umfasst auch, sofern erwünscht, Begleitung im Alltag wie beispielsweise: Hilfe bei Steuererklärung, Verkehr mit Ämtern sowie Jobcoaching, und so weiter.

Unser «Notfallfonds» soll möglichst unbürokratisch mit elementarsten Dingen wie ein Bett, Schuhe ohne Löcher, eine Winterjacke etc. helfen.
Es wird ein familiärer und wertschätzender Umgang gepflegt, welcher das Selbstvertrauen der Teilnehmenden stärkt und einen wesentlichen Beitrag leisten soll um eine Wieder- und/oder Einstieg in ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Menschen in schwierigen Lebenslagen blühen wieder auf,
und schöpfen neues Selbstvertrauen – Lebens-Anker
WÜRZMEISTER arbeitet mit verschiedenen Arbeitsintegrations-Stellen zusammen, diese sind:
Sintegra, Zürich, Wisli/WeCare Bülach/Winterthur, Stiftung Stellennetz, Zürich, Reissverschluss (Stadt Bülach)
–> weitere sind in Abklärung
bisherige Kooperation mit:
Team72 (ehemalige Strafgefangene), Heartwings (Frauen aus dem Milieu) und PUK
Top