Navigation

Nüsslisalat Variationen

Dieses Rezept stammt von unserer Promotorin Florence, herzlichen Dank für das Rezept und die tollen Bilder!

– gebratene Speckwürfeli: ohne zusätzliches Fett anbraten, mit Haushaltpapier abtupfen
– gekochtes Ei: in Würfel schneiden
– Pouletbrust: mariniert mit Senf, Knoblauch, Olivenöl und dem Bio BBQ Spice von Würzmeister für ca. 15 Minuten im Ofen garen
– Bratwurst: angebraten in Scheiben geschnitten
Pouletwürfeli: marinieren mit etwas Olivenöl, Pfeffer und Salz und einem scharfem Gewürz (Paprika oder Bio BBQ-Spice von Würzmeister) in der Pfanne sanft anbraten
– gebratene Pilze
– Specktranchen: im Ofen rösten, ganz über den Salat legen
– Crevetten-Spiesse
– Leberli
– Entenbrust
– Käse: Sprinz oder Parmesan Flocken über den Salat geben
– Spiegelei
– Zwiebelwürfel, Croutons

Zubereitung:
– Zutaten vorbereiten
– Salat auf den Teller geben, etwas würzen
– Beilage dazugeben
– Sauce erst kurz vor dem Servieren darüber geben (der Salat fällt schnell zusammen)

Bild zum Rezept Nüsslisalat Varianten

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top