Zu Gast im deutschen Fernsehen: Der Würzmeister im grossen Kanton

Ganz unverhofft kam die Anfrage vom deutschen Sender ERF, ob sie für ihre Sendung “Gott sei Dank einen Beitrag über den Würzmeister machen könnten. Im Zentrum sollte Yves’ Weg zur eigenen Gewürzmanufaktur stehen. Aber auch unser soziales Engagement fand im Beitrag des ERFs ein Plätzchen. Wir freuen uns sehr über diesen ausführlichen Beitrag, der einen schönen Einblick hinter die Kulissen unserer Firma gibt.

Aber seht und hört selbst.

Hier geht es zum Podcast.

Und den Fernsehbeitrag vom vergangenen Wochenende könnt ihr euch gleich nachfolgend anschauen:

 

3 comments

Super Video! Ich denke Würzmeister ist ein gelungenes Brand und die sozialen Aspekte könnte man auch durchaus noch mehr in den Vordergrund stellen. Gratulation zu eurem Wachstum und hoffentlich verkauft Ihr die Produkte irgendwann auch in der Migros? :)

Danke Simon für deine ermutigenden Worte! Wir verkaufen unsere Produkte bereits in rund 30 Läden in der ganzen Schweiz. Hier findest du eine interaktive Karte, die laufend erweitert wird: https://clone.wuerzmeister.ch/retailers/
In Migros oder andere Grossverteiler möchten wir nicht, einerseits sind wir dafür zu klein (uns ist es wichtig, die Produktion weiterhin “inhouse” selber machen zu können) und andererseits möchten wir gerne die “kleineren” Läden als Partner behalten, die natürlich ein grosses Nachsehen hätten, würden wir plötzlich mit Grossverteilern zusammenarbeiten.

Post a Comment

Graswinkelstrasse 7 CH-8302 Kloten