Navigation

Würziges Karottenpesto

Der Basilikum-Klassiker aus unserem südlichen Nachbarland kennt wohl schon jedes Kind. Umso interessanter wird es also, wenn man den Basilikum mit etwas Anderem – wie z.B. Karotten – ersetzt. Dann nämlich entsteht ein ganz neues Geschmackserlebnis. Vielen Dank liebe Manuela (@m.flue) für dieses wahnsinnig tolle Rezept!

Zutaten Karottenpesto

500 g Karotten, geschält und in Stücke geschnitten
4 Knoblauchzehen, geschält
1 EL Bio Salatkräuter
wenig Olivenöl

1 dl Olivenöl
70 g gemahlene Mandeln

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Karotten, Knoblauch, Bio Salatkräuter und etwas Olivenöl in einer Schüssel mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen.
  3. Das Gemüse ca. 20 Minuten backen, die Karotten sollen noch leicht Biss haben.
  4. Alles aus dem Ofen holen und im Mixer pürieren.
  5. Das Olivenöl und die gemahlenen Mandeln gut unter das pürierte Gemüse mischen.

 

Tipp 1: etwas Rosmarin in wenig Olivenöl in einer Bratpfanne braten und zum Karottenpesto servieren.

Tipp 2: das Pesto eignet sich hervorragend für Teigwaren, auf Brot und zu Kartoffeln.

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Post a Comment

Top
Graswinkelstrasse 7 CH-8302 Kloten