Navigation

Rüebli-Dog

DIE vegane Alternative zum klassischen Hot-Dog schlechthin: Der Rüebli-Dog! Und diese Variant braucht sich mitnichten vor dem Original zu verstecken. Ein grosses Dankeschön an die Rezepte-Schmiedin Bettina von Vegan rocks :D

Zutaten

5 Karotten
¼ Cup Senf
1 TL Smoked Paprika
1 TL BBQ Gewürz (Kreuzkümmel, Senfsamen, Koriander)
½ TL Garam Masala
4x Pfeffer Umdrehungen

Zubereitung

 

  1. Karotten kurz in Salz/Zuckerwasser vorkochen.
  2. Schlangenbrotteig herstellen, alles für die Sauce mischen
  3. Rüebli mit Senfsauce bestreichen
  4. Teig rollen und schlangenförmig um das Rüebli wickeln
  5. Auf dem Grill rösten.

Zutaten für den Schlangenbrot

500g Mehl
3dl Wasser
1 Pack Backpulver oder Hefe
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
Rapsöl (erhitzbares, gesättigtes Öl)
Rosa Pfeffer
Rosmarin frisch oder getrocknet
Rosmarin – Knobli – Salz

 

Zubereitung

  1. Das Mehl mit der Hefe oder Backpulver, Salz und Wasser mischen und zu einem Teig kneten.
  2. Gut und oft durchkneten bis er ganz weich und geschmeidig ist, eine Kugel formen.
  3. Mit Rapsöl bestreichen und an einem warmen Ort ruhen lassen.
  4. Danach an um einen Stecken wickeln oder zu Broten formen, dabei den Rosmarin und den Rosapfeffer sowie auf Wunsch noch grobes Salz beifügen.
  5. Auf beiden Seiten grillieren, den Stecken in die Glut halten und regelmässig wenden.

No comments

You can be the first one to leave a comment.

Post a Comment

Top
WÜRZMEISTER | Graswinkelstrasse 7 | CH-8302 Kloten